Casey and Vince

sind die besten Nachbarn, die man haben kann.
War gerade mit ihnen im Queen's Head Pub (zumindest glaube ich, dass es so hieß). Es handelt sich dabei um einen Harvard Pub in dem Keller von der Memorial Hall. Es war sehr überfüllt, es gab zig verschiedene Biersorten und joah die Musik war gut.
Nach 3 Bier war ich denn auch sehr angeschwippst. Man wollte glücklicherweise keine ID von mir sehen und ich hab Bartley und noch irgend nen Kerl kennen gelernt. Wobei Bartley (eigentlich Kevin) mich total an den Typen aus Dakota Skye erinnerte. Dem Film. Eigenartig! Jedenfalls hab ich mit ihm die Wandtafel überprüft und gezählt, ob Harvard oder Yale mehr Spiele gewonnen hat. Sieger ist Yale. Yale führt mit 2 Spielen. Danach hat mir Vince noch den Memorial Hall Dining Room gezeigt, den ich unbedingt sehen wollte, der aber für alle Nicht-Harvard-Studenten strengstens verboten ist. Da wurd geputzt, also haben wir uns reingeschlichen. Wow! Wirklich unglaublich! Hätte ich einen Zauberhut aufgehabt, wäre ich Harry Potter gewesen! Ich war schon kurz davor Eulen zu sehen, die an der Decke rumfliegen. Wenn J.K. Rowling das nicht gesehen hat, dann weiß ich auch nicht wie sie auf Hogwarts gekommen ist. Obwohl ..Oxford °°
So faszinierend, dass ich schon wieder vergessen hab wie es aussah. Danach bin ich noch mit zu Casey und Vince, wo Casey mir ne Menge über Kunst erzählt hat. Und joah das wars (:
Toller Abend! Und vermutlich mein längster bisher hier in Cambridge. Ich freu mich schon auf den 1. November, Halloweenparty bei Casey und Vince. Mir wurde Tequilla und Wein versprochen.
Nunja ... ich sollt ins Bett gehen. Mandala ist morgen um 10.00 dran. Frühsport habe ich gerade von der Liste gestrichen =)
Gute Nacht! Oder soll ich guten Morgen sagen?

22.10.09 07:58

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL